Therapiehof Brachfeld

Therapie- und Ausbildungszentrum für

ganzheitlich-funktionelle tiergestützte Therapie

(mit Ziegen und/oder Pferden)

 

Unser Motto:

Ungewöhnliche Ergebnisse erfordern ungewöhnliche Wege.

Mein Name ist Sandra Rauch, ich bin Gründerin und Leiterin des Therapiehof Brachfeld und liebe es, tiergestützt zu arbeiten.

 

Erfreulicherweise steigt die Zahl der Angebote für Reittherapie und tiergestützte Therapien in Deutschland kontinuierlich. Auch gibt es inzwischen sehr viele Einrichtungen, die eine Ausbildung zur Reittherapeutin oder eine Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie anbieten. Erfreulicherweise deshalb, da ganz einfach umso mehr Menschen von dieser effektiven Therapieform profitieren können, umso mehr Angebote es gibt.

 

Auch auf dem Therapiehof Brachfeld können Sie bzw. Ihr Kind/Ihre Kinder in den Genuß dieser tollen Therapie kommen; mehr noch: 

 

bei uns erhalten Sie eine ganz besondere Form der Reittherapie bzw. der tiergestützten Therapie: 
  die ganzheitlich-funktionelle Reittherapie und die
ganzheitlich-funktionelle Therapie mit Ziegen.

 

Interessierte Personen, die selbst therapeutisch mit Pferden oder Ziegen arbeiten möchten, haben die Möglichkeit, bei uns eine komplette Ausbildung sowie verschiedene Fortbildungen zum Thema ganzheitlich-funktionelle tiergestützte Therapie zu absolvieren.

 

Das, was hinter dem Begriff der "ganzheitlich-funktionellen Reittherapie" steht, ist im Grunde genommen nicht mit den allgemein verbreiteten Angeboten  vergleichbar. Das ist nicht wertend gemeint, sondern soll lediglich verdeutlichen, dass hier Unterschiede bestehen :-).

Denn unsere Inhalte und unser Vorgehen gründen auf einem einzigartigen Konzept, das weit über das Spektrum einer "gewöhnlichen" Reittherapie hinausgeht. Um Ihnen einen Blick "über die Schulter" in unsere Arbeit zu ermöglichen, finden Sie auf dieser Seite ausführliche Informationen über diese spezielle Form der Reittherapie sowie über die Art, wie wir mit Ziegen tiergestützt arbeiten.

 

Für Menschen, die selbst als Reittherapeutin arbeiten möchten, bieten wir nicht nur ein einzigartiges inhaltliches Konzept, sondern ebenso ein besonderes organisatorisches Konzept an:

durch die Kombination von Onlineunterricht (ganz gemütlich in Ihrem Wohnzimmer oder wo auch immer Sie wollen) und Praxisunterricht vor Ort (bei uns auf dem Therapiehof) ist Ihre Ausbildung so gestaltet, dass sie sich unkompliziert nebenberuflich in den Alltag integrieren lässt.

 

Das Herzstück hierbei:

Sie erhalten die kompletten Unterrichtseinheiten in Form von Einzelunterricht!

 

Dadurch sind unsere Ausbildungen und Kurse im Endergebnis sehr effizient für die TeilnehmerInnen. Ähnlich wie z.B. beim Reitunterricht, kann auch hier durch eine einzige Stunde Einzelunterricht ein gesteigertes "Lernergebnis" erreicht werden als durch Gruppenstunden. Die entscheidenden Inhalte lernen Sie komplett auf Sie persönlich zugeschnitten - so wie Sie später auch jede Therapieeinheit für jeden Klienten persönlich anpassen. Alle anderen Inhalte werden im begleiteten Selbststudium erarbeitet - besser geht es nicht!

 

Das Ergebnis zählt...

Das heißt, im gleichen Zeitfenster, in dem Sie bei uns lernen, erzielen Sie einen weitaus umfangreicheren Lernerfolg als wenn Sie die gleiche Zeit in eine Gruppenausbildung investieren würden. Daher können unsere Ausbildungsangebote - ganz abgesehen von den Inhalten - auch nicht mit anderen verglichen werden.

Um das Wissen und diejenigen praktischen Fähigkeiten als Reittherapeutin oder tiergestützt arbeitende Therapeutin erwerben zu können, das Sie bei uns erhalten, müssten Sie das 2,5- bis 3-fache an Zeit in eine Gruppenausbildung stecken. Nicht weil es kompliziert wäre - sondern weil eine gute Ausbildung - die fundiert und solide ist - einfach Zeit benötigt.

 

In so ziemlich allen anderen Lebensbereichen ist jedem von uns klar, dass eine herausragend gute Fachkraft eine herausragend gute Ausbildung, ein gewisses Maß an Eigeninitiative und aber einfach auch ein gewisses Zeitfenster benötigt. Jeder, der studiert hat oder eine Ausbildung gemacht hat, ist sich darüber im Klaren, dass man ganz einfach Zeit braucht um ausgebildet zu werden - sofern man seinen Job später richtig gut machen möchte. Entscheiden Sie sich auch für Ihre reittherapeutische Tätigkeit für eine herausragend gute Ausbildung.

 

Unser Anspruch ist es, dass Sie nach Ihrer Ausbildung bei uns einen richtig "guten Job" als Reittherapeutin/tiergestützt arbeitende Therapeutin machen - Ihre Klienten und auch Ihre "tierischen Therapiepartner" werden es Ihnen danken. Und genau dieser Dank ist es, der diese Arbeit so unglaublich bereichernd macht.

 

Wenn Sie also lediglich irgendeine Ausbildung machen wollen, um "einen Schein" zu haben, sind Sie bei uns an der falschen Adresse ;-), genauso, wenn Sie möglichst wenig Energie in Ihre Ausbildung stecken wollen, ebenso, wenn Sie pro Woche lediglich eine Stunde Zeit zum lernen zur Verfügung haben, usw...

 

Wenn Sie nun feststellen, dass auch Sie eine richtig gute Reittherapeutin (dazu noch mit einem genialen Konzept dahinter) werden wollen, sich im Klaren darüber sind, dass Sie dafür auch eine richtig gute Ausbildung benötigen - dann HERZLICH WILLKOMMEN, :-), , dann werden Sie von dem, was Sie hier geboten bekommen, begeistert sein!

 

Gern können Sie mich auch persönlich kontaktieren um Ihre ganz individuellen Fragen beantwortet zu bekommen. Ich freue mich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen und wünsche Ihnen nun viel Freude beim Informieren.


Viele Grüße vom Therapiehof Brachfeld,

Sandra Rauch