Unser Ausbildungszentrum steht für eine eine besondere Art der tiergestützten Therapie

  • Grundlage ist die artgemäße Haltung von Pferden und Ziegen sowie der respektvolle und partnerschaftliche Umgang mit jedem Tier
  • Die eingesetzten Tiere sollen keinen Nachteil hinnehmen müssen durch ihren "Job" in der Therapie, sondern sie profitieren davon! Dann erst wird eine tiergestützte Therapie im wahrsten Sinne des Wortes ganzheitlich.
  • Die künftigen tiergestützt arbeitenden Therapeuten werden sehr umfassend und ganzheitlich geschult - intensiv, persönlich, im Einzelunterricht und alltagsfreundlich.
    So werden sie zu kompetenten Fachkräften, die wissen, was sie wann tun und was sie wann besser lassen sollten.